Claudia Jacobacci
Sprecherin & Schauspielerin

Aktuelles

Letzte Vorstellungen mit dem Lach- und Schießensemble »Exitenzen reloaded«

Verschoben....bis auf Weiteres.
27./28./30.05.2020 Münchner Lach- und Schießgesellschaft (Dernière) Karten
01.05.2020 Neues Theater Höchst Karten
28.–30.04.2020 Mainzer Unterhaus Karten

Eine vollentblühende Welt – Hölderlins Vision einer zukünftigen Religion

15.03.2020 – Radiosendung in der Reihe »hr2 Camino« Anhören

Gott und die Influencer – Spiritualität im Netz

01.03.2020 – Radiosendung in der Reihe »hr2 Camino« Anhören

Gastspiel im Neuen Theater Höchst

18.02.2020 – Vorankündigung und Portrait in der Frankfurter Neuen Presse Lesen

Ein Streifzug durch meine ideale Woche

19.12.2019 – Beitrag in der SZ-Extrabeilage »Meine Woche«. Lesen

Draculino

10.12.2019 – Das Kinderhörspiel von Elfie Donnelly (Bibi Blocksberg) erscheint bei audible. Ich spreche die liebenswerte Vampirin Succia. Infos & Hörprobe

Bundesweiter Kinostart »All I never wanted«

12.12.2019 – Dokumentarisch/fiktionaler Film über Frauen in der Kultur und Modeszene von Annika Blendl und Leonie Stade. Ich spiele die Mutter der 17-jährigen Nina, die unter allen Umständen eine Modelkarriere in Mailand starten möchte. Filmkritik lesen

Exitenzen reloaded

14.11.2019–18.01.2020 – Es geht wieder los! Das Ensemble in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Spieltermine & Karten

théâtralite du mouvement

    • 06.10.2019 – Zwei-Tage-Workshop mit Yves Marc im Kreativquartier München. Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit meinem Lehrer, Mentor und lieben Freund! Infos & Anmeldung

TV-Auftritt im »Vereinsheim Schwabing«

15.08.2019 – Das Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft ist zu Gast bei Constanze Linder in der BR-Sendung. Anschauen

Premiere »Der Watzmann ruft!«

26.07.2019 – Im Deutschen Theater München. Unter der Regie von Sven Kemmler. Endlich! Nach 19 Jahren als Exilhessin spiele ich zum ersten Mal in einem bayrischen Volksstück! Infos & Karten

TV-Ausstrahlung: »Gefangen in Katar – Ausbeutung vor der WM 2022«

05.06.2019 – Heute läuft im WDR die preisgekrönte Dokumentation des Dokumentarfilmers Benjamin Best. Ich leihe meine Stimme der Frau eines nepalesischen Gastarbeiters. Dem Mann wurde von der Baufirma, für die er arbeitet, der Pass abgenommen und er bekommt seit Monaten kein Gehalt. Die Familie in Nepal steht vorm dem Ruin. Anschauen